Offgrid – Kenia

Partner

Offgrid.ch, Grimentz,
www.offgrid.ch,
Pablo Muñoz

Projektart:

Pilotprojekt

Technologie:

Photovoltaik

Land:

Kenia

Projektstatus:

Laufend

Projektstart:

2019

Projektende:

2021

Vertrag:

2019.03

Schweizer Beitrag

Offgrid ist ein auf Energiethemen spezialisiertes Ingenieurbüro mit Schwerpunkt auf autonome mit erneuerbaren Energien versorgte Inselsysteme. Die Firma legt Wert auf die Realisierung und Betrieb von robusten und zuverlässigen Systemen und verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich der hybriden Photovoltaiksysteme, der Energiespeicherung, der Leistungselektronik und Automatisierung.

Portrait

Im Rahmen dieses Projekts wird Offgrid zusammen mit spezialisierten Partnerfirmen wie der Studer Innotec SA, der Trama Tecno Ambiental (TTA), dem NGO TESE und dem Projektentwickler SESMA Kenya Ltd in Hurri Hills ein mit Photovoltaikstrom versorgtes Dorfnetz mit einem Wirtschaftszentrum für die Ansiedelung von Kleingewerbe realisieren. Der Projektansatz ist nachfrageorientiert und soll neben der Versorgung der privaten Haushalte mithelfen, eine lokale Wertschöpfungskette aufzubauen, und durch die Schaffung von neuen Einkommensmöglichkeiten die Lebensbedingungen der Bevölkerung vor Ort zu verbessern.

Die innovative Monitoringplattform liefert den Nutzern und Betreibern laufend Informationen zur Verfügbarkeit von Energie und den aktuellen kWh Kosten, und soll durch ein optimiertes Management von Energiespeicherung und Energiebezug die Stromkosten tief halten.

Resultate

Die Photovoltaikanlage wurde im September 2019 zusammen mit dem Dorfnetz in Betrieb genommen. Das Betriebspersonal wurde online instruiert und führt den technischen Unterhalt regelmässig durch. Die ersten 44 Kunden profitieren bereits von der Stromversorgung und die wichtigsten Strassen im Dorf sind mittlerweile beleuchtet. Die Kurse für die Nutzung der Elektrizität sind bereit und die Stromtarife für die verschiedenen Nutzerkategorien sind definiert. Wegen der COVID Pandemie konnte das intelligente Zählersystem erst provisorisch installiert werden.