Mount Sunzu – Sambia

Partner

Mount Sunzu Switzerland Ltd, Wallisellen
www.mountsunzu.com
Luca & Yanik Costa;

JF Irrigation Ltd, Sambia

Projektart:

Pilotprojekt

Technologie:

Photovoltaik

Land:

Sambia

Projektstatus:

Laufend

Projektstart:

2022

Projektende:

2024

Vertrag:

2022.04

Schweizer Beitrag

Die Bewässerungsanlagen sind auf kommerziellen Farmen in Afrika der grösste einzelne Energieverbraucher. Das Know-how im Photovoltaik Bereich in Afrika beschränkt sich bisher hauptsächlich auf kleinere netzunabhängige Anlagen, oder mehrere MW grosse netzgekoppelte PV-Anlagen, die den erzeugten Strom vollständig einspeisen. Mit Hilfe des Know-hows der ewz ist es das Ziel von Mount Sunzu Switzerland Ltd. die neu zu bauende Bewässerungsanlage auf ihrer eigenen Kaffeefarm grösstenteils mittels PV-Strom zu versorgen. Da die Energieversorgung dadurch deutlich stärekeren Schwankungen ausgesetzt ist braucht es am Bewässerungssystem selbst auch einige Optimierungen, um stets ausreichend bewässern zu können. Nebst der eigentlichen PV-Anlage ist vor allem auch eine intelligente Steuerung gefragt.

Portrait

Im Rahmen dieses Projektes ist geplant, die Bewässerungsanlage des neuen Kaffeefeldes auf der Mount Sunzu Farm grösstenteils mit PV-Strom zu betreiben. Bisher kommen im Norden Sambias aufgrund des unzuverlässigen Stromnetzes vor allem Dieselgeneratoren zum Einsatz. Das Projektteam versucht, diese vollständig abzulösen. Hierzu soll eine 90 kW Grosse PV-Anlage gebaut werden, welche an das Stromnetz angeschlossen ist und zusammen mit diesem die notwendige Antriebsenergie für das gesamte Bewässerungssystem bereitstellt.