Ecopartner – Ecuador

Partner

Ecopartner Ltd., Horgen
www.ecopartner.ch
Heinz Böni

Projektart:

Pilotprojekt

Technologie:

Ressourceneffizienz

Land:

Ecuador

Projektstatus:

Laufend

Projektstart:

2021

Projektende:

2023

Vertrag:

2021.02

Schweizer Beitrag

Die Schweizer Partner Ecopartner, ETH Zürich und Solenthaler Recycling verfügen über langjährige Erfahrungen zu E-Waste Management und Strategien für die Kreislaufwirtschaft in der Schweiz und international, insbesondere auch in Lateinamerika.

Portrait

Cuenca ist mit 615’000 Einwohnern die drittgrösste Stadt in Ecuador und beim E-Waste Management mit erheblichen Herausforderungen konfrontiert.

Ziel dieses Projekts ist die Verbesserung der Bewirtschaftung von Elektronikabfällen, von der Sammlung bis zum Recycling. Dazu werden die bestehenden Prozesse des gemeindeeigenen Abfallunternehmens EMAC-EP optimiert, und die bestehende Sammelstelle zu einem Zentrum für E-Waste Management ausgebaut. Die Aktivitäten verfolgen einen umfassenden Ansatz von Reparatur, Wiederaufarbeitung und Recycling von Elektronikgeräten. In Zusammenarbeit mit der Universität von Cuenca werden ebenfalls die begleitende Ausbildung und die Nachhaltigkeitsprüfung der Prozesse sichergestellt. Mittelfristig sollen die Projektresultate auch in anderen Regionen von Ecuador und Lateinamerika umgesetzt werden.

Resultate

Zuerst wurden der Baseline-Report erstellt und die Rollen und Verantwortungen der verschiedenen Akteure definitiv festgelegt. Ende 2021 waren das Konzept für die gesamte Anlage, erste Umsetzungsarbeiten sowie das Konzept zur Integration des informellen Sektors bereits weit fortgeschritten. Die Arbeiten zum operativen Betrieb und zum Businessplan wurden ebenfalls in Angriff genommen. Der Start der Anlage für Reparatur, Wiederaufarbeitung und Recycling von Elektrogeräten ist für Sommer 2022 geplant.