REPIC_LogoSchriftzug_120.png

Swissenergy-Solutions - Simbabwe

Solare Wasserversorung in Simbabwe

Vertrag: 2018.09
Photovoltaik

Solare Wasserversorgung in Simbabwe

Projektart :

Infrastrukturorientiertes Projekt

Technologie :

Photovoltaik

Land :

Simbabwe

Projektstatus :

Laufend

Projektstart :

Juni 2018

Projektende :

Geplant 2019

Partner :

Swissenergy-Solutions International GmbH, Grimisuat, www.swissenergy-solutions.com, Sylvain Grange

waterintake_campbell_web.jpg
© Swissenergy-Solutions

mineshaft_falcon_web.jpg
© Swissenergy-Solutions

Schweizer Beitrag

Die Swissenergy-Solutions GmbH verfügt über ausgewiesene Kompetenzen in Elektrotechnik und in der Leitung von Projekten für erneuerbare Energien in Afrika. Die lokale Projektleitung, Logistik und Qualitätssicherung wird durch die Tochterfirma von Swissenergy-Solutions in Südafrika sichergestellt. Die ABB und die Swiss Pump Company AG gehören zu den Materiallieferanten.

Portrait

Nach 40 Jahre ökonomischer Krise ist Simbabwe in einem desolaten Zustand. Im Rahmen dieses Projekts soll die Wasserversorgung für Bauern und Schulen, zwei Grundpfeiler um die Krise zu überwinden, sichergestellt werden. Swissenergy-Solutions wird die Vereinigung ZIMREA (Zimbabwe Renewable Energy Association) gründen, die Kleinkredite für Projekte für erneuerbare Energien und Energieeffizenz vergeben wird. Zuerst sollen zwei Schulen und ein Bauerbetrieb (Falcon College, Bryden Country School und ein Bauernbetrieb in Kadoma), die gute Voraussetzung für die Rückzahlung der Kredite mitbringen und dringend auf Wasser angewiesen sind, mit einer solaren Wasserversorgung ausgerüstet werden. Teil des Projekts sind auch die Ausbildung der Nutzer im Betrieb und Unterhalt der Anlagen und Sensibilisierung der Schüler.