REPIC_LogoSchriftzug_120.png

GFA Entec - Pakistan

Micro Hydro Power Resource & Services Center (MRSC)

Vertrag: 2016.04
Kleinwasserkraft

Micro Hydro Power Resource & Services Center (MRSC)

Projektart

Pilotprojekt

 

Technologie :

Kleinwasserkraft

Land :

Pakistan

 

Projektstatus :

Laufend

Projektstart :

März 2016

 

Projektende :

Geplant 2018

Partner :

GFA Entec, St. Gallen, www.gfa-entec.com, Thomas Meier

GFA_Entec_Turbine2.jpg
©GFA Entec
  GFA Entec Workshop1.jpg
© GFA Entec

Schweizer Beitrag

GFA Entec AG ist ein spezialisiertes Unternehmen für die Entwicklung von erneuerbaren Energien und die Elektrifizierung ländlicher Gebiete in der internationalen Zusammenarbeit. Das Projekt wird von GFA Entec in Zusammenarbeit mit dem lokalen Partner Hydrolink realisiert.

Portrait

Mit diesem Projekt sollen durch die systematische Ausbildung von lokalen Fachkräften sowie durch neue Dienstleistungsangebote für Betrieb und Unterhalt die Zuverlässigkeit und die Verfügbarkeit von Kleinwasserkraftanlagen in Pakistan verbessert werden.

Im Rahmen dieses Projekts wird das Micro Hydro Power Resource & Services Center (MRSC) für Kleinwasserkraftanlagen mit Werkstatt und Ersatzteillager aufgebaut. Schulungsräume und eine Service-Infrastruktur sind ebenfalls Teil des Zentrums. Zusätzlich werden 6 – 8 Service-Stützpunkte mit ausgebildeten Technikern für die grundlegenden Reparaturarbeiten vor Ort in Betrieb genommen. Das MRSC wird mit einer mobilen Serviceeinheit für die Versorgung der Service-Stützpunkte ausgestattet.

Resultate

Basierend auf der technischen Studie zum aktuellen Zustand von 50 Kleinwasserkraftwerken (Funktionstüchtigkeit, Effizienz, etc.) aus Projektphase 1, wurde für das Micro Hydro Power Resource & Services Center (MRSC) ein Businessplan erarbeitet und das Center 2017 eröffnet. Weiter wurde ein Trainings-Manual für Betrieb und Unterhalt von Kleinwasserkraftwerken fertiggestellt. Zur Promotion der angebotenen Leistungen wurden 6 Workshops mit insgesamt 120 Teilnehmern durchgeführt. Das MRSC wird seine Aktivitäten nun Schritt für Schritt weiter ausbauen.