REPIC_LogoSchriftzug_120.png

Ökozentrum - Burkina Faso II

Lokale Herstellung von Wärmepumpe-Früchtetrocknern

Vertrag: 2014.09
Energieeffizienz

Lokale Herstellung von Wärmepumpe-Früchtetrocknern
in Burkina Faso

Projektart :

Pilotprojekt

Technologie :

Energieeffizienz

Land :

Burkina Faso

Projektstatus :

Abgeschlossen

Projektstart:

Januar 2015

Projektende:

September 2016

Partner :

Ökozentrum Langenbruck, www.oekozentrum.ch, Christian Huber

Ökoz_BurkinafasoII_1.jpg
© Ökozentrum

Ökoz_BurkinafasoII_2.jpg
© Ökozentrum

Schweizer Beitrag

Das Ökozentrum engagiert sich seit über zehn Jahren erfolgreich und kontinuierlich für den Einsatz und Ausbau erneuerbarer Energiesysteme und Energieeffizienz in Entwicklungsländern im Bereich der Nahrungsmittelproduktion.

Portrait

Dieses REPIC-Projekt zielt darauf ab, eine lokale Produktion von energieeffizienten Wärmepumpen-Früchtetrocknern (WP-Trockner) in Burkina Faso zu etablieren. In einer ersten REPIC-Phase entwickelte das Ökozentrum in Zusammenarbeit mit dem Institut für Energiesysteme der Fachhochschule Buchs SG (NTB) ab 2011 einen WP-Trockner, der explizit für die subtropischen Bedingungen ausgelegt wurde. Er überzeugt sowohl durch die hohe Qualität des Trockengutes als auch in Bezug auf Leistung und Energieeffizienz. Dank dem neuen Trocknungssystem mit Wärmepumpentechnologie können die Betriebskosten sowie die CO2- Emissionen des Trocknungsprozesses jeweils um mehr als 50% reduziert werden.

Durch die Verbreitung der WP-Trockner sollen das lokale Kleingewerbe sowie die Lebensgrundlagen der Früchtetrocknerproduzenten und deren Angestellten gestärkt werden.

Resultate

Im Rahmen des Projekts wurden in Bobo-Dioulasso, Burkina Faso, verschiedene Fachleute (Kältetechniker, Elektroinstallateure, Schreiner) in der Herstellung für WP-Trockner geschult. Dazu wurden in enger Zusammenarbeit mit dem NTB Buchs ein Technikhandbuch inkl. detaillierte Bauanleitung sowie eine Betriebshandbuch erstellt.

Der im ökonomischen und sozialen Umfeld erfahrene und gut vernetzte lokale Partner CESAO (Centre d’Experimentations Economiques et Sociales pour l’Afrique de l’Ouest http://cesao-ai.net/) übernimmt die Koordination, Herstellung und Vertrieb der Wärmepumpentrockner in Burkina Faso.

Wirkung

Der lokale Partner CESAO ist mit seinem Netzwerk an Technikern und Handwerkern in der Lage, die WP-Trockner selbstständig vor Ort herzustellen und zu vermarkten. Die ersten Trockner sind im Testeinsatz. Das CESAO hat eine Sensibilisierungs- und Marketingstrategie für die WP-Trockner gestartet. Mit Unterstützung von myclimate wurde ein Revolving Fund eröffnet, der die Mehrkosten gegenüber einem konventionellen Trockner für die Dauer eines Jahres vorschiesst.

Dokumentation

Schlussbericht „ Lokale Herstellung von Wärmepumpe-Früchtetrockner in Burkina Faso“sowie das „Technische Handbuch in f“ verfügbar www.repic.ch.