REPIC_LogoSchriftzug_120.png

Oekozentrum - Schweiz

Erneuerbare Energien in der Entwicklungszusammenarbeit 2. Fachtagung

Vertrag: 2004.03
Diverse

 

Erneuerbare Energien in der Entwicklungszusammenarbeit
2. Fachtagung

Projektart :

Veranstaltung

Technologie :

Diverse

Land :

Schweiz

Projektstatus :

Abgeschlossen

Partner :

Ökozentrum Langenbruck, Langenbruck, www.oekozentrum.ch, Bernd Sitzmann,
René Duveen

 

 

 

Schweizer Beitrag

Das Ökozentrum Langenbruck ist ein erfahrener Partner im Bereich nachhaltige Energiesysteme.

Portrait

Um den steigenden Energiebedarf der Entwicklungsländer nachhaltig zu decken, sind Massnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energiequellen nötig. Der übermässige Verbrauch an Holz und fossilen Brennstoffen führt in vielen benachteiligten Regionen zu schwerwiegenden ökologischen Problemen und finanzieller Abhängigkeit.

Die Fachtagung dient dem Erfahrungsaustausch und der Vernetzung der Akteure auf dem Gebiet der Erneuerbaren Energien und der Entwicklungszusammenarbeit. Es will die qualitative und nachhaltige Umsetzung von Projekten in Entwicklungsländern fördern.

Resultate

Die 2. internationale Fachtagung vom 28. November 2003 in Basel diente dem Erfahrungsaustausch und der Vernetzung aller Akteure auf dem Gebiet der Erneuerbaren Energien und der Entwicklungszusammenarbeit. 67 Personen haben an der Veranstaltung teilgenommen, davon 17 Referenten.

Wirkung

Es konnte ein breites Publikum gewonnen werden und über die Wahl der Referenten fanden eine gute Durchmischung sowie die Gelegenheit für Vernetzung zwischen Wirtschaftsvertretern und Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit statt.

Dokumentation

Die Workshopunterlagen sind zu beziehen beim Ökozentrum Langenbruck.