REPIC_LogoSchriftzug_120.png

Caritas - Indonesien

Bali: Armut bekämpfen und Klima schützen – Biodieselproduktion durch Recycling von Alt-Speiseöl

Vertrag: 2011.13
Biomasse

Bali: Armut bekämpfen und Klima schützen – Biodieselproduktion durch Recycling von Alt-Speiseöl

Projektart :

Pilotprojekt

Technologie :

Biomasse

Land :

Indonesien

Projektstatus :

Abgeschlossen

Partner :

Caritas Schweiz, www.caritas.ch, Thorsten Reckerzügl

 

Caritas_Ind_Besichtigung_Aufsichtsrat_887x500.JPG© Caritas Schweiz

Caritas_Ind_Installation_887x500.JPG© Caritas Schweiz

Schweizer Beitrag

Caritas ist seit 2005 in Indonesien im Rahmen verschiedener Programme aktiv. Für das Projekt wird eine Kooperation mit verschiedenen Schweizer Stakeholdern aufgebaut, unter anderem mit Kuoni AG und myclimate.

Portrait

Im Rahmen des Projekts wird Altpflanzenöl von Hotelküchen und Restaurants in den touristischen Zentren Balis gesammelt und zu Biodiesel verarbeitet. Zur Sammlung und Verarbeitung des Öls wird ein nicht gewinnorientiertes Sozialunternehmen gegründet. In dem Unternehmen werden sozial benachteiligte Menschen beschäftigt und ausgebildet. Das produzierte Biodiesel wird durch kooperierende Hotels verwertet, die dadurch ihre CO2-Bilanz verbessern und gleichzeitig ihre ökologische und soziale Verantwortung demonstrieren können. Die erzielte Reduktion von CO2-Emissionen wird in Form von Emissionszertifikaten nach dem Goldstandard auf dem freiwilligen Markt (GS VER) gehandelt. Nach gelungener Umsetzung des Projektes ist beabsichtigt, den Ansatz in Tourismusgebieten anderer Länder zu replizieren.

Resultate

Das Sozialunternehmen Yayasan Lengis Hijau wurde am 18. Februar 2013 eröffnet und von der indonesischen Regierung am 4. Juni 2013 rechtlich anerkannt. Zudem hat das Sozialunternehmen aufgrund der Geschäftstätigkeit auch eine Registrierung als Unternehmen mit beschränkter Haftung beantragt und hat damit das Recht, die Geschäftstätigkeit zu starten. Die Managementaufgaben wurden Ende Juli 2013 vollständig an das Sozialunternehmen Yayasan Lengis Jijau übergeben. Acht Arbeitsstellen waren zu diesem Zeitpunkt auf operativer Ebene besetzt, die Erfahrungen in der Betriebszeit von einem halben Jahr waren positiv, wobei das Unternehmen noch nicht profitabel ist.

Wirkung

In den nächsten zehn Jahren begleiten myclimate und Caritas das Projekt weiter. Die Wirkung wird sich in der Aufbereitung und Wiederverwertung von Altspeiseöl, in weiteren Arbeitsplätzen und in zusätzlichen Projekten durch den Gewinn des Sozialunternehmens zeigen, der sich im Verlaufe des folgenden Jahres einstellen sollte.

Dokumentation

Schlussbericht „Bali: Combating Climate Change and Poverty – Recycling Used Cooking Oil and Transforming it into Biodiesel“ verfügbar auf www.repic.ch.

Link zum Sozialunternehmen: http://www.lengishijau.or.id/en/

Youtube-Film: http://youtu.be/c-XLXMFBuTM